Coachingstart der neuen 8 a

Am 12.12.2014 trafen sich 6 Coaches mit den SchülerInnen und dem Klassenlehrer der 8a zum  ersten Kennenlernen im Klassenraum. Man stellte sich vor, berichtete vom ersten Praktikum in der vergangenen Woche und lernte sich ein bisschen kennen. In den nächsten Wochen formulieren interessierte SchülerInnen Ihre Wünsche und geben sie an den Klassenleiter weiter. Dieser informiert den jeweiligen Coach, der sich dann mit den SchülerInnen in Verbindung setzt.

Notenwettbewerb 2014

Zum Notenwettbewerb 2014

 Kommentar von Atakan und Felix

„Alle versuchen Ihr Bestes, auch Atakan und Felix sind voll dabei“

Power Coaching kommt gut an

Seit Herbst 2013 läuft das Pilotprojekt Power Coaching, auch on demand genannt, an der Mittelschule Gauting. An einem festen Tag in der Woche steht ein speziell ausgebildeter Coach SchülerInnen in vielen Fragen der Berufsorientierung ad hoc zur Verfügung. Mit speziellen Tools können Probleme schnell erkannt und Lösungen angeboten werden.Durch das Power Coaching erweitern die Coaches ihr Angebot.

Berufs-Info-Messe 2014 in der Würmtal Realschule Gauting

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Realschule Gauting ihre Berufs-Info-Messe. Am 21. Januar 2014 ab 17.00h können Schülerinnen bei mehr als 50 Ausbildungsbetrieben und Fachleuten von weiterführenden Schulen bzw. Fachschulen an Messeständen Informationen zur beruflichen Orientierung einholen. Auch bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit sich über Praktikumsplätze zu informieren. Selbstverständlich sind die SchülerInnen der Paul-Hey auch eingeladen, um sich zu informieren.Aussteller BIM

 

Coachingstart in der Klasse 8 a

Auch in der Klasse 8 a wird ab sofort wieder gecoacht! Zu Beginn des neuen Schuljahres haben sich schon einmal  8 SchülerInnen für einen Coach Ihrer Wahl entschieden. Sie werden die nächsten 2 Schuljahre in allen anfallenden Themen von ihren Coaches begleitet. Die Kennenlernphase war diesmal sehr „sportlich“. Die SchülerInnen duften im Herbst zusammen mit der Klassenlehrerin und 4 Coaches auf der Kletterinsel Fürstenfeld ihre Geschicklichkeiten testen. Zugleich wurden erste Kontakte geknüpft. Im November fand dann das richtige Kennenlernen im Klassenraum der Paul-Hey-Mittelschule in Gauting statt. Bei Getränken und Gebäck tauschte man sich locker aus. Die SchülerInnen konnten sich in den folgenden Tagen mit den jeweiligen Steckbriefen der Coaches mit ihren Eltern besprechen und ihren „Wunschcoach“ der Lehrerin mitteilen. Anschließend folgte die individuelle Kontaktaufnahme und los ging es mit der Zusammenarbeit.